Christa Krings

Marlene. I Am Good.

Foyer

6. November 2021 – 19:30

Einlass 18:00

Leider ausverkauft!

Ein musikalisch-szenischer Abend

„Nach einem guten Essen soll man sich noch lieben können.“

Stilikone Marlene Dietrich:

Legendäre Filme, unsterbliche Lieder und ein umstrittenes, turbulentes Leben mit vielen Affairen prägen ihr Bild als Femme fatale. Marlene war aber nicht nur Diva, sie stellte sich gegen alle Konventionen der Gesellschaft, wechselte die Geschlechter, liebte sowohl Männer als Frauen, brach mit den vorherrschenden Stereotypen der damaligen Zeit und wurde zum Vorbild einer ganzen Generation.

Darüber hinaus war sie mit ganzem Herzen Mutter, Hausfrau und Köchin, zum Beispiel wurde “Frühstück bei Marlene” in ganz Hollywood zum geflügelten Wort.

Neben bekannten Songs und Stationen aus Marlene`s Leben präsentieren Christa Krings und Matthias Stötzel die unbekannte Seite von Marlene Dietrich und stellen zugleich ihre Aktualität in der heutigen Gesellschaft heraus.

Schauspiel und Gesang: Christa Krings
Piano: Matthias Stötzel
Kostüm: Iris Künzer
Regie: Peter Dorsch

Als Schauspielerin und Sängerin arbeitet Christa Krings im Film- und Fernsehbereich, sowie im Bereich Musical, Operette und Tanztheater.

Gesangsstudium in Köln und Hamburg, u. a. bei PROF. MATTHIAS STÖTZEL an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Ausbildung als Tänzerin mit Engagements u. a. am Schauspielhaus Köln, Schauspielhaus Düsseldorf, Kö Theater Düsseldorf

Arbeitete mit UTE LEMPER und DIRK BACH auf der Bühne, mit RUDI CARELL, HAPE KERKELING, MATTHIAS BRANDT, JOKO WINTERSCHEIDT vor der Kamera und mit Regisseuren wie HENNING BROCKHAUS, BILL MOCKRIDGE, TOM BOHN und FATIH AKIN.