Tilman Birschel singt Franz Schubert

Winterreise

Foyer

19. Dezember 2021
Beginn 19:30
Einlass 18:00
Eintritt 19,00 €

„Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh’ ich wieder aus“ – mit diesen Versen beginnt die Winterreise.

In den 24 Liedern der Winterreise von Franz Schubert begleiten wir den aus Hannover stammenden Sänger Tilman Birschel als einen jungen Wanderer, der nach einem mit Enttäuschung verbundenen Liebeserlebnis die Liebe und Geborgenheit bewusst hinter sich gelassen hat und ohne Ziel und Hoffnung hinaus in die Winternacht zieht.

Der Zyklus basiert auf einer Gedichtsammlung von Wilhelm Müller.

Der Bariton Tilman Birschel ist Preisträger des Norddeutschen-Gesangswettbewerbs VDMK im Fach Konzert. Seine Gesangsstudien absolvierte er in Hannover und Zürich und war anschließend unter anderem an den Opernbühnen in Zürich, Bremen, Innsbruck, Hildesheim und Kopenhagen tätig. Liederabende und Kirchenkonzerte führten ihn in viele Länder Europas. Gemeinsam mit André Hammerschmied am Klavier wird er die Winterreise von Franz Schubert, einen der bekanntesten Liederzyklen der Romantik, aufführen.

Kartenreservierung für den
19.12.21 – Winterreise

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation und der damit verbundenen Planungsunsicherheit für Sie und uns haben wir uns folgendes System ausgedacht:

Anstatt eine Eintrittskarte zu kaufen, können Sie diese reservieren. Nutzen Sie dafür bitte unser nebenstehendes Formular. Sie erhalten dann per Mail eine Reservierungsbestätigung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in diesen Zeiten wegen der begrenzten Raumkapazitäten nur für maximal 4 Personen pro Bestellung reservieren können.

Das ist für Sie kostenfrei.

Ein wichtiger Hinweis für Sie:
Es gilt die 2G Regel bei uns. Ausschließlich vollständig geimpfte und genesene Personen können an unseren Veranstaltungen teilnehmen. Bitte bringen Sie dazu einen elektronischen oder analogen Impfnachweis mit. Oder den Nachweis über eine Genesung von COVID-19.

Ohne ein solches Dokument können wir sie leider nicht einlassen!
Weitere Hinweise dazu finden Sie hier >>>

Die Begleichung des Ticketpreises von 19,00 € pro Person erfolgt erst am Veranstaltungstag mit Ihrer ausgedruckten Reservierungsbestätigung an der Tageskasse in bar oder per EC-Karte.

Dies ermöglicht uns die Planung der Veranstaltung und erspart Ihnen kompliziertes Umbuchen im Falle einer kurzfristigen Absage.

Im Sinne der Fairness möchten wir Sie freundlich bitten, Ihren Termin rechtzeitig abzusagen, sollten Sie verhindert sein oder sich krank fühlen. So erhalten weitere Gäste die Möglichkeit auf ein Ticket.

Alle weiteren Informationen zu den aktuell geltenden Hygieneregeln und den Einlasszeiten erfahren Sie in ihrer Reservierungsbestätigung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!